Essen und Trinken im Heimdienst

by Jannick on January 18, 2011

Nicht nur Bücher und Elektrogeräte, Kleidung oder Möbel kann man sich nach Hause liefern lassen, auch Lebensmittel und Getränke kommen frei Haus. Man kann sie telefonisch und im Internet bestellen. Das kann den Einkauf erleichtern und viele Fahrtzeiten sparen.

Ein Einkauf im Heimdienst muss gut geplant werden damit nachher nichts fehlt. Der Vorteil ist, dass man meist nur Sachen kauft die man auch wirklich braucht. Wer gesund abnehmen möchte und einen Ernährungsplan mit Einkaufszettel hat kann einfach die Sachen bestellen und gerät nicht in die Gefahr Lebensmittel wie Süßigkeiten oder Chips zu kaufen die einen gerade im Geschäft anlachen. Das spart so manche Kalorie und man kommt seiner Wunschfigur näher. Wer die Lebensmittel da hat gerät auch nicht in Gefahr mal schnell etwas beim Pizzaservice zu bestellen. Es gibt auch Anbieter von fertigen Diätmahlzeiten für eine oder mehrere Wochen. Die Mahlzeiten werden tiefgekühlt angeliefert und können dann weiter tiefgekühlt aufbewahrt werden.

Die so gewonnene Zeit kann man prima für Sport nutzen. Natürlich kann man auch Getränke im Heimservice bestellen, dass spart Zeit, man muss die Kisten nicht schleppen und hat ausreichend Wasser daheim.

Das größte Angebot an Heimservice ist wahrscheinlich der Reisebereicht. Egal ob Flüge, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Mietwagen oder Autovermietung, alles ist von zu Hause aus buchbar. Egal ob man nach Andalusien, Moskau, Asien oder New York möchte, per Flugzeug, Zug oder Schiff, für die Tickets muss man nicht mehr ins Reisebüro. Sogar ein Ticket für die Bahn kann man sich am PC ausdrucken lassen.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: